TU Berlin

Physikalische Chemie / Biophysikalische ChemieÜber uns

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Über uns

Das Fachgebiet Biophysikalische Chemie (Prof. Peter Hildebrandt), das Fachgebiet Bioenergetik (Prof. Thomas Friedrich) und das Fachgebiet Modellierung biomolekularer Systeme (Prof. Maria Andrea Mroginski) repräsentieren die biologische Ausrichtung der Physikalischen Chemie an der TU Berlin. Die drei Fachgebiete bilden das Max-Volmer-Laboratorium (MVL) für Biophysikalische Chemie und nutzen eine gemeinsame Infrastruktur. Zusammen mit den Fachgebieten des Ivan-Stranski-Laboratoriums (ISL) für Physikalische Chemie der Kondensierten Materie organisieren sie die Lehre in der Physikalischen Chemie und bieten Lehrveranstaltungen in der Biophysikalischen Chemie (MVL) und im Bereich der Polymer- und Kolloidwissenschaften (ISL) an.

Die Forschung im Fachgebiet Physikalische Chemie/Biophysikalische Chemie (Prof. Peter Hildebrandt) konzentriert sich auf die Analyse der Beziehungen zwischen Struktur, Dynamik und Funktion von Proteinen unter Verwendung von spektroskopischen Techniken. In diesem Fachgebiet arbeiten gegenwärtig etwa 40 Personen.

Das Fachgebiet ist beteiligt an folgenden Forschungsnetzwerken:

Exzellenzcluster "Unifying Systems in Catalysis" UniSysCat

Sonderforschungsbereich Sfb1078

Einstein-Zentrum für Katalyse EC2

Internationales Austauschprogramm TIMB3


Lupe
Lupe
Lupe
Lupe

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe